Berufliche Mobilität in Europa

Die nachfolgenden Websites vermitteln Informationen zu deutschen und europäischen Programmen, über die Auslandsaufenthalte zur beruflichen Orientierung und Qualifizierung finanziert werden können:

eurodesk Deutschland
Raus von zu Haus!
Wege ins Ausland
EURES
INWENT
Just landet
Euromost
Fit for Europe
Wege ins Auslands-
praktikum

Länderinformationen

Nachfolgend aufgeführte Links vermitteln nähere Informationen zu den Ländern, für die EURO PATH Sprachförderung anbietet:

FINNLAND
DÄNEMARK

     

THEMATISCH VERWANDTE PROJEKTE

     
becult   Die kiezküchen ausbildungs ggmbh, eine Tochtergesellschaft des bildungsmarkt e.V. in Berlin, hat zusammen mit vier europäischen Partnern aus Finnland, den Niederlanden, Frankreich und Italien das Sprachlerntool Be-CuLT entwickelt. Die Abkürzung steht für Basic e-Cultural and Linguistic Training und ist ein Lerntool zur sprachlichen und kulturellen Begleitung eines Auslandsaufenthalts von Auszubildenden im Hotel- und Gastronomiesektor.

Be-CuLT bietet Auszubildenden im Bereich Hotel und Gastronomie die Möglichkeit, sich sprachlich und kulturell auf einen Auslandsaufenthalt vorzubereiten. Die Website wird dafür fünf verschiedene Bereich bieten, in denen unterschiedliche Kenntnisse und Fähigkeiten trainiert werden können. 

Der berufsbezogene Bereich ist in die drei Bereiche Küche, Service und Hotelrezeption unterteilt und soll zur Aneignung fachsprachlicher Ausdrücke und Redewendungen genutzt werden. Der Kulturbereich soll die Jugendlichen für die kulturellen Unterschiede der Partnerländer sensibilisieren und ein gewisses Kulturwissen vermitteln. Schließlich wird es noch einen Kommunikationsbereich geben und einen Bereich in dem nützliche Links zu finden sind. Der Kommunikationsbereich soll den Jugendlichen die Möglichkeit eröffnen, mit Jugendlichen anderer Länder zu kommunizieren und dadurch gleichzeitig ihr Ausdrucksvermögen in einer anderen Sprache zu trainieren. Gleichzeitig bietet der Bereich die Gelegenheit, während des Auslandsaufenthalts den Kontakt nach Hause aufrecht zu halten.

Be-CuLT integriert unterschiedliche pädagogische Ansätze zum modernen Sprachenlernen über ein Onlinetool. Dazu gehören Teile des Integrierten Inhalts- und Sprachenlernens, des Erfahrungslernens, der Ansatz des computergestützten Sprachenlernens sowie des Autonomen oder Selbstgesteuerten Lernens. Für die Erstellung der Inhalte werden eine Reihe audiovisueller Medien wie Foto, Video oder Sound verwendet, um den Jugendlichen einen realistischen Eindruck vom Arbeitsplatz im Ausland zu vermitteln. Das eigentliche Sprachenlernen erfolgt über verschiedene Spiele und Spielsituationen in denen der Jugendliche am virtuellen Arbeitsplatz fach- und kulturgerecht agieren muss.

Das Projekt wird im Rahmen des EU-Bildungsprogramms Leonardo da Vinci gefördert.

 
EUROpaths

Projektkonzeption
Projektphasen
Projektverlauf
Dokumente

link_intern Bilder der Abschluss-
platzhalter tagung in Hamburg
platzhalter anschauen
link_intern Abschlussbericht lesen
platzhalter(PDF, 700kB)
Partner
ARBEIT UND LEBEN
ADVICE GmbH
ODENSE TEKNISKE
SKOLE

ADULTA
Pädagogische Fakultät der
COMENIUS UNIVERSITÄT
English
Deutsch
Thematisch verwandte Projekte
     
 

Kontakt und Impressum:
Sebastian Welter l Bundesarbeitskreis ARBEIT UND LEBEN
Robertstraße 5a l D-42107 Wuppertal l Telefon +49 202 9740413